Wir sind Ihr Ansprechpartner für Altersfragen

Pro Senectute setzt sich dafür ein, dass Menschen in der Schweiz bis ins höchste Alter als mitgestaltende und wertgeschätzte Mitglieder der Gesellschaft leben können. Mit den Pro Senectute Organisationen, den vielen Freiwilligen, Spendern und Partnern bilden wir eine starke Gemeinschaft.

Pro Senectute: Wer wir sind

Seit mehr als 100 Jahren setzt sich Pro Senectute für die ältere Bevölkerung ein. Als politisch neutrale grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation für das Alter in der Schweiz beraten wir Seniorinnen und Senioren und deren Familien in über 130 Beratungsstellen. Wir unterstützen ältere Menschen dabei, so lange als möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu können.

Die 130 Beratungsstellen von Pro Senectute sind in der ganzen Schweiz für Sie da.

Pro Senectute beschäftigt über 1800 Mitarbeitende und arbeitet mit 18'400 Freiwilligen zusammen. Rund 700'000 Menschen im Pensionsalter sowie deren Angehörige nutzen unsere Angebote. Pro Senectute ist parteipolitisch und konfessionell neutral und seit 1942 mit dem ZEWO-Gütesiegel zertifiziert.

Die Vision von Pro Senectute.

Unsere Vision

«Pro Senectute ist die bedeutendste Dienstleistungsorganisation für Altersfragen in der Schweiz. Sie setzt sich für ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben älterer Menschen in unserer Gesellschaft ein. Gemeinsam mit älteren Menschen sowie ihren Bezugspersonen und sozialen Netzen arbeitet sie auf eine Schweiz frei von Ausgrenzung und Armut im Alter hin. Pro Senectute fördert die Solidarität zwischen den Generationen und unter älteren Menschen.»

Unsere Werte

Wir alle tragen tagtäglich dazu bei, dass unsere Ziele erreicht werden können, indem wir professionell und zeitgemäss arbeiten und motivierend sind.

Die Werte von Pro Senectute.
  • Wir nehmen Herausforderungen und Probleme positiv wahr und gehen sie aktiv an.
  • Wir stellen hohe Qualitätsansprüche an die eigene Leistung.
  • Wir handeln zuverlässig und professionell.
  • Wir setzen uns auch bei Widerständen für die eigenen Überzeugungen ein.
  • Wir setzen Massnahmen aufgrund evidenzbasierter Erkenntnisse um und schaffen eine hohe Glaubwürdigkeit.
  • Wir verhalten uns anderen gegenüber respektvoll und diskriminieren niemanden.
  • Wir sind empathisch und zeigen Verständnis für die Gefühle anderer.
  • Wir verlassen uns aufeinander und stärken das gegenseitige Vertrauen.
  • Wir arbeiten partnerschaftlich und konstruktiv zusammen.
  • Wir stellen den Menschen ins Zentrum unseres Handelns.
  • Wir pflegen einen konstruktiven Umgang mit allen Zielgruppen, nehmen dabei eine verbindende Rolle ein und beachten auch individuelle Bedürfnisse.
  • Wir fördern Fach- und Methodenkompetenz und entwickeln uns stetig weiter.
  • Wir denken und handeln unternehmerisch, weitsichtig und eigenverantwortlich, stossen Veränderungen an und probieren Neues aus.
  • Wir betrachten Kritik als Chance zur Verbesserung und lernen aus Fehlern.
  • Wir kommunizieren aktiv, um Missverständnisse zu vermeiden und eine hohe Transparenz zu gewährleisten.
  • Wir sind kostenbewusst und bieten Raum für neue Investitionen.

Unser Auftrag

Pro Senectute gestaltet gesellschaftliche Entwicklungen vorausschauend mit, damit die Solidarität zwischen den Generationen erhalten bleibt. Wir stellen mit unserem Tun das Wohl der älteren Menschen ins Zentrum.

Pro Senectute setzt sich für das Wohl, die Würde und die Rechte älterer Menschen ein und stellt deren Bedürfnisse und Interessen sowie jene der Angehörigen und Bezugspersonen ins Zentrum ihrer Tätigkeit.

Pro Senectute erbringt als Non Profit Organisation Dienstleistungen rund um das Leben älterer Menschen, welche auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Pro Senectute positioniert sich als schweizerisches Kompetenzzentrum und erste Anlaufstelle für Altersfragen.

Pro Senectute fördert den Zusammenhalt und die Solidarität innerhalb und zwischen den Generationen, trägt zu einem guten Verständnis zwischen den Altersgruppen bei und setzt sich für ein vorurteilsfreies Altersbild ein.

Pro Senectute nimmt alterns- und altersrelevante gesellschaftliche und politische Entwicklungen wahr und gestaltet diese aktiv, vorausschauend und koordinierend mit.

Pro Senectute orientiert sich in ihrer Tätigkeit national und handelt lokal am Lebensalltag älterer Menschen.

Pro Senectute betreibt eine aktive Öffentlichkeitsarbeit.

Die Ziele von Pro Senectute.

Unsere Ziele

Bei uns finden ältere Menschen und Angehörige immer ein offenes Ohr. Unabhängig davon, ob es um soziale, finanzielle oder andere Themen geht: Gemeinsam sind wir stärker. Dafür braucht es vertrauensvolle Dienstleistungen, Freiwillige und Mitarbeitende. Das sind unsere Ziele:

  • betrachten wir Beratung und Information, Hilfen zu Hause, Gemeinwesenarbeit und Kurse als Fundament unseres Angebots.
  • bekennen wir uns zu Innovationen, indem wir neue Ideen schnell und unkompliziert testen, Erfahrungen im Sinne des «Best Practice» transparent in der Gesamtorganisation austauschen und entsprechende Mittel bereitstellen.
  • identifizieren und evaluieren wir unter Einbezug der Forschung und unserer Kundinnen und Kunden Trends und Bedürfnisse und leiten daraus innovative Angebote ab.
  • betrachten wir Partnerschaften auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene als elementaren Bestandteil in der Erbringung unseres Dienstleistungsangebots und als einen zentralen Hebel für Innovationen.
  • tragen wir der digitalen Transformation generell und in der Angebotsentwicklung speziell Rechnung.
  • setzen wir auf Mitarbeitende, die sich zu den Werten und Zielen von Pro Senectute bekennen, betrachten sie als zentralen Bestandteil der Gesamtorganisation und investieren entsprechend in sie.
  • identifizieren, rekrutieren, motivieren und unterstützen wir Freiwillige und Ehrenamtliche, um deren Potenzial zu nutzen, zu erhalten und sie als Botschafterinnen und Botschafter einsetzen zu können.
  • sprechen wir als Zielgruppe alle älteren Menschen in der Schweiz sowie deren Angehörige und Bezugspersonen an, unabhängig von sozialer, nationaler, kultureller und religiöser Zugehörigkeit.
  • sind wir in allen Kantonen präsent und bearbeiten mit einer sozialorientierten Ausrichtung, ergänzt mit marktorientierten Leistungsangeboten, sowohl bestehende als auch neue Geschäftsfelder.
  • beobachten wir Mitbewerbende (zum Beispiel gemeinnützige Organisationen oder private Akteure) aufmerksam. Dabei prüfen wir auch, ob Mitbewerbende als Partner gewonnen werden können, und setzen Partnerschaften nach klaren Prozessen um.
  • bekennen wir uns zu einer föderalen Organisationsstruktur, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden und auf die regionalen und lokalen Gegebenheiten. Die Organisation ist so einheitlich wie möglich und so spezifisch wie nötig.
  • ist die Rollenteilung zwischen Pro Senectute Schweiz als serviceorientierte Dachorganisation und den 24 kantonalen und interkantonalen Pro Senectute Organisationen klar und für alle verbindlich geregelt.
  • stellen wir sicher, dass die Interessen der Gesamtorganisation vor jenen der einzelnen Pro Senectute Organisationen und Pro Senectute Schweiz stehen und die Synergien untereinander effizient genutzt werden.
  • schaffen wir mit Controlling-Instrumenten die nötige Transparenz über relevante Kennzahlen.
  • haben wir für vergleichbare Bedürfnisse effiziente sowie möglichst einheitliche Prozesse und Systeme. Diese sind dokumentiert, transparent und entsprechen den Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz.
  • sichern wir die Finanzierung sowohl durch den Bund als auch durch Kantone, Gemeinden, Fundraising, Dienstleistungserträge und Drittmittel.
  • vermitteln wir Informationen für die Öffentlichkeit und verwenden einheitliche Sprachregelungen. Pro Senectute strebt einen einheitlichen Auftritt und eine spürbare Präsenz in der Öffentlichkeit an.

Broschüre «Gesamtorganisationsstrategie 2022»

Die Broschüre «Gesamtorganisationsstrategie 2022» können Sie hier herunterladen:

Pro Senectute vor Ort

Hier gelangen Sie zu den kantonalen und interkantonalen Pro Senectute Organisationen.